Sicherheit fängt bei der Haustüre an

Für Einbrecher ist die Haustüre oft der erste Angriffspunkt. Deshalb sollte genau hier auf die Sicherheitsausstattung geachtet werden.


Der zentrale Kennwert für die Haustüre ist die sogenannte Wiederstandsklasse bzw. Resistance Class (RC 1 bis RC 3). Diese sagt aus, wie lange die Türe einem Einbruchsversuch standhält. Entscheidend sind dabei Türblatt, Rahme, Verriegelung, Schließblock, Beschlag, Zylinder und Verglasung. Die meisten Haustüren von TOPIC entsprechen bereits der Grundausführung der Wiederstandsklasse 2 (RC 2), sämtliche Modelle werden auf Wunsch in RC 3 ausgeführt. Neben einbruchhemmender Schichtverleimung und Schutzbeschlägen setzt TOPIC auf Sicherheitszylinder mit Wendeschlüssel, Kernsicherung, Ziehschutzrampe und Gehäusebauschutz sowie auf Durchwurfhemmendes Verbundssicherheitsglas.

Spezielle Zutrittssysteme sorgen zusätzlich für Komfort. So ist lästiges Schlüsselsuchen mit dem Finger-Erkennungssystem "Fingerprint TOPIC integra" kein Thema mehr - der Scanner im flachen Edelstahl-Design ist elegant in der Haustüre integriert. Modern und einfach in der Bedienung ersetzt auch das "Keypad"-Zutrittssystem das übliche schlüsselchaos an der Haustüre. Über das hinterleuchtete Kristallglas-Tastenfeld des Keypads lässt sich für jeden Benutzer ein eigender Zugangscode festlegen.



Fordern Sie kostenlos Ihren Haustürkatalog per e-mail oder Telefon an

Mobil: 0157/ 76 45333 5

Tel.:    07182/935972